„Die Kunst ist nicht reales Leben, sie ist nicht einmal dessen Wiederspiegelung. Die Kunst selbst ist die Schöpferin. Sie schafft sich ein eigenes Leben, das, außerhalb von Zeit und Raum, vollendet schön ist in seiner Abstraktion.“

– Coquelin der Ältere „Die Kunst des Schauspielers“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s