Fun Times in der Zeit 

So sind Die Brüder Karamasow, die am südlichen Stadtrand in der ehemaligen städtischen Wiener Sargfabrik vonstattengehen, weniger ein Theaterspiel als ein gemeinsames Aushalten von Zeit, schauspielerischem Beharren und Nicht-enden-Können im Geiste von Marina Abramovićs legendärer Performance The Artist Is Present. Keiner wäre überrascht gewesen, wenn nach der knapp sieben Stunden langen Aufführung Castorf auf die Bühne getreten wäre, um uns mit den Worten „Ende des Prologs“ in eine erfrischende Pause zu schicken.
http://www.zeit.de/2015/24/frank-castorf-inszenierungen-werk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s