„Wir glauben aber, der Schauspieler braucht einen Menschen nicht nachzuahmen, denn er ist selbst einer und kann aus sich selbst heraus kreativ sein. (…) Nur im Theater verfügen wir über die Gefühle, die Seele, den Geist, das Gehirn und die Muskeln des Künstlers als Material der Kunst. (…) Wir glauben dass Kunst die Funktion hat dem Menschen etwas zu geben, ohne dass er weniger wäre, weniger menschlich, weniger lebendig …“

– Lee Strasberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s